Abmeldung newsletter Muster

Wenn ein Abonnent auf den Abmeldelink klickt, können Sie ihn zu einem Präferenzcenter umleiten und dessen Feedback anfordern. Dies wird Sie wissen lassen, den Grund für abbestellen und ihre Erwartungen zu verstehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht Feedback von jedem erhalten würden, der sich abmeldet, aber diejenigen, die dies tun, können wertvolle Erkenntnisse mit Ihnen teilen. Abonnenten sollten nicht vom Ziel entfernt werden, das ihr Problem sofort lösen sollte. Wenn ein anderes Fenster mit einer Abmeldebestätigungsnachricht geöffnet wird, sollte dies der einzige Grund sein, ein neues Fenster zu öffnen. Geben Sie ihnen keine zusätzliche Arbeit zu tun oder versuchen, es unmöglich zu machen. Dies wird nur Ihrem Ruf schaden und andere werden Beginnen, Sie als Spam zu markieren. Dürfen Ihre Kunden Ihre Newsletter niemals abbestellen. 3. Zu viele Auswahlmöglichkeiten und zu viel Arbeit zum Abbestellen. Menschen hassen Präferenzmanagement.

Wenn sie sich entschieden haben, sich abzumelden, wollen sie ab, und sie möchten, dass es ein Ein-Klick-Prozess ist. Unzählige Teilnehmer unserer Forschung stöhnten vor Frustration, als sie auf einen Abmeldelink klickten, der sie zu einer Seite voller Kontrollkästchen und Fragen führte. “Das hat mir nicht gefallen. Ich musste auf den Bildschirm gehen und lesen und herausfinden, was ich tue. Prüfe oder enthalte ich die Überprüfung? Wenn ich mich abmelden möchte, möchte ich mich abmelden, ich möchte nicht hineingehen und verschiedene Dinge auswählen.” Diese Arten komplexer Verwaltungsseiten sind auf einem mobilen Gerät besonders problematisch. Eines der schwierigsten Dinge, mit denen E-Mail-Marketing-Manager zu tun haben, ist E-Mail-Abmeldung. Während die Abmelderate nicht vollständig eliminiert werden kann, können Sie sie dennoch reduzieren. Nach den Normen ist weniger als 0,5% eine gute Abmelderate. Wenn Ihre Abmelderate höher als 0,5 % ist, müssen Sie erwägen, Ihre E-Mail-Marketing-Strategie zu überdenken. Leiten Sie den Abmeldelink an ein Präferenzcenter um, von wo aus die Kunden ihre Präferenzen ändern und die Änderungen so schnell wie möglich in die Praxis umsetzen können. Beginnen Sie von Ihrem Newsletter-Dashboard aus, klicken Sie auf Ihr Dropdown-Menü “Meine Empfänger” und wählen Sie dann Verwalten aus.

Auf dieser Seite werden alle Empfängerlisten angezeigt, die Sie derzeit in Ihre SendGrid-Newsletter-App hochgeladen haben. Viele Kunden fragen: “Wie wirken sich Newsletter-Abmeldeungen auf jede Liste aus?” Die Hauptsache, die Sie sich hier merken müssen, ist, dass jede Empfängerliste, die Sie haben, unabhängig von den anderen handelt. Das bedeutet, dass eine E-Mail-Adresse in mehreren Listen vorhanden sein kann, sich aber selektiv abmelden kann. Beispielsweise könnte eine E-Mail-Adresse sowohl auf dieser “Newsletter-Demo/Managing-Abmeldeliste” als auch in dieser “NPS January”-Liste vorhanden sein und erhalten jeden Newsletter, der an eine dieser Listen gesendet wird.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.
Relaterade inlägg: Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/0/2/a/teamhoffstedt.se/httpd.www/wp-content/plugins/post-plugin-library/common_functions.php on line 174
    None Found