Period. Muster kreuzworträtsel

Heute konnte ich 140 der 195 Quadrate des Puzzles oder 72% des Gitters ohne jegliche Hilfe ausfüllen. Dies ist sicherlich eine besser als erwartete Verbesserung von Woche zu Woche. Fans des Times-Kreuzworträtsels haben eine Reihe von Aufzeichnungen und interessanten Rätseln verfolgt (hauptsächlich aus den reihen den in Shortz` Amtszeit veröffentlichten), einschließlich der erweiterunten. (Alle Rätsel, die ab dem 23. Oktober 1996 veröffentlicht wurden, stehen Online-Abonnenten des Kreuzworträtsels der Times zur Verfügung.) [18] Heute setzte ich meine normale Übungsroutine fort: Zwei 54-minütige Runden der Spaced Repetition mit meinem “Crossword Trainer” abzuschließen und zwei eigentliche Rätsel zu absolvieren – eines davon war das heutige NyT-Kreuzworträtsel am heutigen Samstag. Und obwohl die meisten Techniken dieses Monats ausgeliehen und umgewidmet werden, gibt es eine Technik aus der Kreuzworträtselbemühung dieses Monats, die ich explizit zur Praxis des Sprachenlernens beitragen möchte: Datengesteuerte Vokabularpriorisierung. Dies ist viel weniger vielversprechend und eindeutig sehr weit von der schwer fassbaren Puzzleschwelle entfernt. Anfang dieses Monats bemerkte ich, dass “Kreuzworträtsel theoretisch Hinweise und Antworten aus einer unendlichen Wissensbasis enthalten können”. Während Kreuzworträtsel in den frühen 1920er Jahren populär wurden, begann die New York Times (die Kreuzworträtsel zunächst als leichtfertig ansah und sie als “primitive Form der mentalen Übung” bezeichnete) in ihrer Sonntagsausgabe ein Kreuzworträtsel zu spielen.

[9] [10] Das erste Puzzle lief am Sonntag, den 15. Februar 1942. Der motivierende Impuls für die Times, das Puzzle endlich zu lösen (das über 20 Jahre dauerte, obwohl sein Verleger Arthur Hays Sulzberger ein langjähriger Kreuzworträtsel-Fan war), scheint die Bombardierung von Pearl Harbor gewesen zu sein; In einem Memo vom 18. Dezember 1941 räumte ein Redakteur ein, dass das Puzzle Platz in der Zeitung verdient habe, wenn man bedenkt, was anderswo auf der Welt vor sich ging und dass die Leser etwas brauchen könnten, um sich während Stromausfällen zu beschäftigen. [10] Das Puzzle erwies sich als beliebt, und Sulzberger selbst verfasste ein Times-Puzzle, bevor das Jahr ausging. [10] Jeden Tag veröffentlicht der Schöpfer der Website, Bill Ernest, die Hinweise und Antworten auf das NYT-Kreuzworträtsel des Tages als Klartext. Nicht nur das, sondern er wählt auch eine Reihe von Clue-Antwort-Paaren aus und liefert zusätzliche nützliche Informationen (d.h. eine Erklärung des Hinweises, weitere Informationen über die Antwort, etc.). Der größte Rückschlag wird gegen den “reformierenden” Senator aus Kentucky sein, weil die Republikaner die Zeit der Bullen unterstützen. Dieser Expanding & Contracting-Ansatz scheint der beste Weg zu sein, um einen Impulsverlust zu überwinden. In der Tat, in vielen Fällen, alles, was ich brauchte, war ein weiterer Brief, um große Bereiche des Puzzles freizuschalten. Heute Morgen wachte ich aufgeregt auf, um das heutige Samstagsrätsel auf Video zu übernehmen.

Um schnelle Feedback-Schleifen für #1 und #2 zu erstellen, muss ich wahrscheinlich Kreuzworträtseldaten aggregieren und eine Art Trainingstool erstellen (das getrennt von tatsächlichen Rätseln lebt). Für #3 muss ich mehr oder weniger Rätsel lösen, wie ich es bereits bin. Ich muss einen Weg finden, um diese Rückkopplungsschleife zu reduzieren, so dass sie in Minuten und nicht in Wochen gemessen wird. Auf diese Weise habe ich eine viel bessere Chance, Muster zu identifizieren und meine Trainingsmethoden im Laufe der Zeit produktiv weiterzuentwickeln. Das Times-Kreuzworträtsel vom Donnerstag, den 2. April 2009 von Brendan Emmett Quigley[49] enthielt Themenantworten, die alle im Bereich der Filmbewertungen liefen – angefangen mit dem kinderfreundlichen “G” bis hin zum reinen Erwachsenen “X” (das nun jedoch durch die weniger kreuzwortende NC-17-Bewertung ersetzt wird). Die sieben Themenbeiträge waren GARY GYGAX, GRAND PRIX, GORE-TEX, GAG REFLEX, GUMMO MARX, GASOLINE TAX und GENERATION X. Darüber hinaus enthielt das Puzzle die Hinweise/Antworten von “`Weird Al` Yankovic es `__ on Jeopardy`” = I LOST und “I`ll take New York Times crossword for `200, __” = ALEX.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.
Relaterade inlägg: Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/0/2/a/teamhoffstedt.se/httpd.www/wp-content/plugins/post-plugin-library/common_functions.php on line 174
    None Found